Wenn die Periode mal nicht pünktlich kommt
Dr. Placebo weiss Rat und schreitet zur Tat !

Ist das nun schon schwanger oder nicht - unser Fachmann bohrt hier intensiv nach!

Untersuchungsbericht von Patientin Madlene

Eine genaue Untersuchung der geile Milchtitten muss natürlich sein...

Der Doktor inspiziert die Brüste
Die Regel ist ausgeblieben - da muss der Doktor gleich mal feststellen ob die Patientin vielleicht schwanger ist ? Zuerst schaut er ob schon Milch in die Titten einschiesst.

So eine Patientin haben wir mindestens einmal pro Tag ! Ganz aufgelöst kam sie in die Sprechstunde und berichtete dass ihre Regel nun schon seit längerer Zeit ausgeblieben ist. Die erste Frage vom Doktor war ob sie denn meinte schwanger zu sein und sie verneinte dies weil sie ja schon längere Zeit keinen mehr zwischen die Beine bekommen hat. Trotzdem meinte der Doktor dass man der Sache mal auf den Grund gehen sollte und er eine spezielle Therapie hat um das verklemmte Rohr der Patientin wieder zum Abfliessen zu bringen.

Patientin und Assistentin überprüfen das Untersuchungswerkzeug

Vorbereitung für intensive Untersuchung
Der Doktor ist bekannt für seine Untersuchungsmethoden und zeigt der Patientin wie tief er ihr Innerstes erforschen will. Die Patientin darf das Untersuchungsgerät auch anfassen

Zuerst wird aber eine Standard Mammographie gemacht und weil der Doktor kein Röntgengerät hat begnügt er sich auf das manuelle Abtasten der Brust und der Brustwarzen. Um ja keine Fehler zu machen prüft die Assistentin ebenfalls die Brüste auf Milchproduktion und saugt wie eine Irre an den Titten der Patientin.
Da anscheinend alles normal ist möchte der Doktor jetzt sein Rohrputzgerät einsetzen bzw. einführen. Er bittet die Patientin sich die Sache genau vor Augen zu führen - und sogar seine Mitarbeiterin ist erstaunt über dieses neue Therapiewerkzeug.

Der Doktor untersucht Popo und Vagina der Patientin ganz genau...

Tiefe Untersuchung der weiblichen Lustzonen
Damit die Regel wieder in Gang kommt pumpt der Doktor mit seinem Werkzeug seine spezielle weisse Flüssigkeit in die verstörte Gebärmutter. Der Arzt weiss was zu tun ist.

Gesagt, getan - ruckzuck wird das Instrument in die Vagina eingeführt und nach mehrmaligen Putzbewegungen meint die Patientin zu spüren dass es drinnen immer lockerer wird und sich ihre Regel gleich wieder einstellen kann. Nur zur Sicherheit dass auch alles in Ordnung ist spritzt der Herr Doktor die Fickmuschi mit seiner Ersatzflüssigkeit damit das Ausfliessen der Periode verbessert wird.
Es spielten sich noch ein paar irre Sauereien ab, dass die bisexuelle Assistentin die Finger nicht still halten konnte war das wenigste - extrem feuchte Spiele mit Sperma und anderen Körperflüssigkeiten folgten - mehr sehen...

Hast Du jetzt Lust auf geile Doktorspiele bekommen?
Dann melde Dich gleich an und geniesse die neuesten Videos vom Frauenarzt!
Hammergeile Frauen werden von ihm ganz speziell untersucht!
Zur Anmeldung